Belgische Unie - Union Belge

Centrumpartij voor nationale eenheid - parti centriste pour l'union nationale.
 
HomeHome  CalendarCalendar  FAQFAQ  SearchSearch  MemberlistMemberlist  UsergroupsUsergroups  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 De Belgische politiek volgens de Duitsers - La politique belge selon les Allemands

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
Belgica
Admin
avatar

Number of posts : 5604
Location : BELGIE - BELGIQUE - BELGIEN - BELGIUM
Registration date : 2008-11-19

PostSubject: De Belgische politiek volgens de Duitsers - La politique belge selon les Allemands   Fri Oct 14, 2011 7:49 pm

Goede commentaar over de Belgische politiek vind je op de website van de B.U.B. of hier en daar in een buitenlandse krant, zoals in de Duitse FAZ. Hier bekritiseert de journalist de particratie die de politiek in ons land verlamt.

De bons commentaires sur la politique belge, on les trouve sur le site web du B.U.B. ou ici et là dans un journal étranger, comme dans le FAZ allemand. Ici, le journaliste critique la particratie qui sclérose la politique dans notre pays.




FAZ

http://www.faz.net/aktuell/politik/belgien-kleinkarierte-politiker-1663933.html

Belgien Kleinkarierte Politiker

Kein einfacher Ausweg aus der Staatskrise in Belgien: Obwohl die Mehrheit der Flamen und Wallonen nichts dagegen hat, weiter in einem Staat zusammenzuleben, gefährdet die Kleinkariertheit der Politiker und die zu Klientenorganisationen verkommenen Parteien das Land. Nun sollten die Wähler sprechen.

Von Horst Bacia

16.07.2008

Artikel Lesermeinungen (2)

Das belgische Fernsehen hat das Ende schon einmal vorweggenommen. Zur besten abendlichen Sendezeit unterbrach der französischsprachige staatliche Sender sein Programm und meldete, Flandern habe einseitig die Unabhängigkeit erklärt. Das war kurz vor Weihnachten 2006 - und als (aufrüttelnde) Satire gemeint.

Auch achtzehn Monate später sind Spekulationen über das bevorstehende Ende Belgiens voreilig. Die große Mehrheit der sechs Millionen Flamen und vier Millionen Wallonen hat nämlich überhaupt nichts dagegen, weiter in einem Staat zusammenzuleben, auch wenn es oft ein Nebeneinander ist.

Weitere Artikel

Was das Land jetzt wieder an den Rand einer Staatskrise bringt, ist die Kleinkariertheit (kleinzieligheid, petitesse) der Politiker und der zu Klientenorganisationen verkommenen (= partijen die aan cliëntelisme doen. Des partis qui font du clientelisme) Parteien. Stures Proporzdenken und die Zersplitterung des Parteiensystems entlang der politischen Farben und der (niederländischen und französischen) Sprachgruppen haben die Kunst des Kompromisses nach und nach verkümmern lassen. Deshalb gibt es keinen einfachen Ausweg aus der Krise. Dennoch sollten nun die Wähler sprechen.

_________________
L'union fait la force ! Eéndracht maakt macht !
Back to top Go down
View user profile
zorniger Bürger



Number of posts : 35
Location : Irgendwo zwischen Adinkerke und Büllingen
Registration date : 2011-01-10

PostSubject: Re: De Belgische politiek volgens de Duitsers - La politique belge selon les Allemands   Sat Oct 22, 2011 11:59 pm

Ook in satirische radioprogramma’s – zoals Spaß 5 op WDR 5 – kan er wel eens hard gelachen worden over hoe er in ons land aan politiek wordt gedaan.
Back to top Go down
View user profile
 
De Belgische politiek volgens de Duitsers - La politique belge selon les Allemands
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Belgische Unie - Union Belge :: BUB :: Belgique / België / Belgium / Belgien-
Jump to: